2015 Warschau

orga2015team

Unter dem Motto „Alles auf Kuba, oder was?“ haben wir uns schon tagelang, ach was wochenlang beziehungsweise monatelang auf diese Kegeltour gefreut.

Die Spekulationen über das Tourziel schossen je näher der Termin rückte immer mehr ins Kraut.

Heißester Favorit, zumindest für Rudi, war bis zum Schluss Kuba. Aber Roberto Blanco hatte als Reisenführer wohl keine Zeit!

Ansonsten wurde das Oktoberfest vielfach als Ziel genannt, eine Kurzkreuzfahrt auf der AIDA (das wollten wir Werner aber nicht antun) oder Malta, Zypern, Italien und Kroatien waren in der Verlosung. Als Geheimtipp galt noch Irland.

Alles was im Vorfeld klar war, war tatsächlich nur die Zimmeraufteilung:

  1. Bernd und Thomas
  2. Detlef und Werner
  3. Horst und Horst
  4. Maik und Rudolf
  5. Martin und Michael

Aber jetzt ging es erst richtig los:

30.09.2014

Um kurz vor 4 Uhr mussten wir uns an diesem Tag bei unserem Kegelbruder und Mitorganisator Horst I einfinden, der Start der Tour lag also dieses Mal in Rath.

Um 4:05 hatten die Spekulationen dann endlich ein Ende. Zum Frühstück wurden uns Würstchen und Wodka präsentiert und Martin, der andere Organisator der Tour 2015 verkündete es der gespannten Meute offiziell, es geht nach:

 

Warschau

 

Sogleich bekamen wir auch das fast komplette Programm für die 5 tollen Tage präsentiert und als Grundausstattung noch ein Stadtplan von Warschau an die Hand.
Um  
04:45 Uhr ging es dann los  auf der Autobahn Richtung Düsseldorf, von dort startete gegen 7 Uhr unser Flieger nach Warschau. Ab da war Polen offen!

Hier einige Impressionen unser Tour:

Ein Kommentar zu 2015 Warschau

  1. Pingback: Unsere Webseite erstrahlt wieder in neuem Glanz - Einer-Steht-ImmerEiner-Steht-Immer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.