Es darf gekegelt, gegessen und geschenkt werden – bemützt only…

Am 04.12. ist es wieder soweit, unser alljährliches Weihnachtskegeln steht vor der Tür.

Wie immer sind einige wichtige Dinge zu beachten:

  • Geschenk im Gesamtwert von ca. 20 Euro mitbringen
  • Hunger mitbringen, wir wollen die Gänse nicht enttäuscht zurücklassen
  • Siegeswillen mitbringen – denn nur die besten Kegler kriegen die dicksten Geschenke
  • Nikolaus- Weihnachtsmann-Mütze nicht vergessen
  • last but not least: Wer nicht kommt verpasst was!

Wehe, es sind nicht mindestens 10 von 10 Keglern anwesend! Dann gibt´s zwei Tage später Ärger mit dem Nikolaus!

Ein Kegler kümmert sich stimmungstechnisch übrigens, wie auch bei jedem anderen Kegeln im Jahr, um das „Jingle Bells“, ihr wisst schon wer…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.